Herzlich willkommen!

Lie­be Be­su­cher mei­ner Web­sei­te!
Ich la­de Sie ger­ne ein, auf mei­ner Sei­te zu stöb­ern.

Ihre
Christa L.A. Bellanova

Die nächsten Termine

22.09.2020, 16:30

Lesung im Sigena Treff

Johannisstr. 165, Nürnberg, Endhaltestelle Linie 6

Es liest Christa Bellanova aus ihren Werken
zum Thema "Natur-Impressionen".

Eintritt: Frei
29.10.2020, 19:30

Lesung in der C. Rauch'schen Buchhandlung

Jakobstraße 40, Nürnberg

Es liest Christa Bellanova aus ihren Werken
zum Thema "der 31. November".

Eintritt: Frei
01.11.2020, 14:00

Lesung in der Stadtteilgalerie LeonArt

Leopoldstraße 24, 90439 Nürnberg

Es liest Christa Bellanova aus ihren Werken.

Eintritt: Frei

Aktuelle Bücher

Hermann, das Ei

"Vermutlich habe ich die Gabe von meiner Mutter und deren Mutter geerbt. Etwas was heute keine Selbstverständlichkeit mehr ist.“ Dies lässt Christa L. A. Bellanova, in Fürth geborene, aber seit ihrer Jugend in Nürnberg lebende Autorin ihre Protagonistin in der Erzählung "Zuhören" sagen und man meint fast, es wäre ein wenig autobiografisch gefärbt. Denn aus dem Zuhören, den Begegnungen mit Menschen und der Geschichte ihrer Heimatstadt webt sie ihre Kurzgeschichten, Erzählungen und Märchen.

Das Spielzeug der Prinzessin

Lesen Sie, wo man in Nürnberg auch heute noch die Spielzeuge der Prinzessin finden und anschauen kann. Der Geist einer Witwe blickt zurück auf ihr Leben mit einem bekannten Nürnberger und einen Brunnen. Eine Dienstmagd spricht am Sterbebett von ihrer einzigen großen Liebe Und was der „Adler“ damit zu tun hat. Ein Museum träumt von seinem berühmtesten Bewohner und seinem Wirken. Erfahren Sie außerdem etwas über Herrn S. und enträtseln Sie manches Gedicht. Tauchen Sie in „Kopf-Kino“ ein in die Erinnerungen an einen Duft.